WASSER – Moderate Gebührenerhöhung für qualitativ hochwertiges Trinkwasser

 

Die Gemeindewerke Waging a. See versorgen die Bürger im Markt Waging a. See täglich mit qualitativ hochwertigem Trinkwasser. Mithilfe von regelmäßiger Laboruntersuchungen und Kontrollen, und der Wartung und Sanierung der Trinkwasseranlagen im Markt können die Gemeindewerke Waging a. See die ununterbrochene Versorgung mit hochwertigem Trinkwasser gewährleisten.

Um den Bürger auch in Zukunft die Trinkwasserversorgung mit höchster Qualität zu gewährleisten, wurden bereits hohe Investitionen für die Sanierung der Brunnen getätigt und der Unterhalt des Leitungsnetzes verstärkt. Die finanziellen Mittel für weitere Investitionen, wie die derzeit laufende Sanierung des Hochbehälters in Gepping, werden aus den Wassergebühren gedeckt, die üblicherweise alle vier Jahre nach dem Kostendeckungsprinzip neu kalkuliert werden.

Aufgrund steigender Preise und Unterhaltskosten, sowie die steigenden Material- und Personalkosten, müssen die Wassergebühren moderat erhöht werden. Die Trinkwasserpreise setzen sich für die Bürger aus einem Grund- und einem Verbrauchspreis zusammen. Die Grundpreise können weitere vier Jahre konstant gehalten werden. Der Verbrauchspreis wurde durch den Marktgemeinderat zum 01.01.2024 von 1,00 €/qm³ auf 1,17 €/qm³ angehoben.
Für einen Vier-Personen-Haushalt bedeutet dies also konkret: Bei einem Jahresbedarf von 160 m³ Frischwasser und einem Standard-Haushaltszähler mit der Nenndurchfluss-Größe Qn>4 steigen die Abschlagszahlungen um monatlich 4,00 €.

Die Erhöhung der Verbrauchsgebühren können die Gemeindewerke Waging a. See somit eine ununterbrochene qualitativ hochwertige Wasserversorgung für die Bürger gewährleisten und unser wichtigstes Lebensmittel langfristig sichern.

 

Neue Störmeldenummer

für alle Sparten

Wichtiger Hinweis

Außerhalb der allgemeinen Arbeitszeiten unserer Mitarbeiter übernimmt die Leitstelle der Wasserversorgung Bayerischer Wald („Waldwasser“) die telefonische Annahme Ihrer Störmeldungen.

Bitte legen Sie nicht auf, falls sich die Person am Telefon entsprechend meldet

Die Kolleginnen und Kollegen von der Meldestelle Waldwasser geben Ihre Störmeldung für alle Sparten an unsere jeweiligen internen Mitarbeiter weiter.